Mit Vorrang zu Ihrem Recht

Rechtsanwaltsbüro Mag. Dr. Christian Janda vertritt Unternehmen und Privatpersonen in allen Bereichen, vom Vertragsrecht bis hin zum Verwaltungs- und Markenrecht. Mit unserem technischen Know-how können wir zu Ihrem Erfolg beitragen.

Rechtsanwalt Kremsmünster

RECHTSANWALT
MAG. DR. CHRISTIAN JANDA

Ihr Rechtsanwalt aus Kremsmünster – im Herzen von Oberösterreich und daher bestens in den Bezirken tätig: Kirchdorf, Wels und Wels-Land, Linz und Linz-Land, Steyr und Steyr-Land

 

Seit über 20 Jahren ist unser Rechtsanwaltsbüro für Sie da, damit Sie mit Vorrang zu Ihrem Recht kommen. Wir beraten und vertreten Sie in allen Rechtsfragen, wobei neben
Mag. Dr. Christian Janda zwei weitere Spezialisten aus unterschiedlichen Rechtsbereichen unter einem Dach für Sie arbeiten. 

 

Unser Angebot richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen, die einen kompetenten Rechtsbeistand benötigen. Mag. Dr. Christian Janda studiert für die Aufrechterhaltung und Erweiterung seiner Kompetenz laufend die aktuellen Fachzeitschriften und besucht Fachseminare. Er ist daher auch Träger des AWAK-Fortbildungszertifikates der Anwaltsakademie. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich bei uns gut vertreten fühlen. Deshalb legen wir bei der Beratung unserer Klienten viel Wert auf eine offene Kommunikation.

 

Wenn Sie mehr Informationen über unsere Kanzlei und unsere Leistungen benötigen, dann werden Sie auf der Website fündig. 

 

Ihr Anwalt für Kirchdorf, Wels und Wels-Land, Linz und Linz-Land, Steyr und Steyr-Land

Icon Anwalt

LEISTUNGEN

Das Anwaltsbüro Dr. Janda vertritt Sie in allen rechtlichen Angelegenheiten, in denen wir aufgrund unserer Kompetenz sicherstellen können, dass Sie mit Vorrang zu Ihrem Recht kommen. 

Icon Anwalt

ÜBER UNS

Seit mehr als 20 Jahren sind wir für Sie im Einsatz. Durch unsere kompetenten Mitarbeiter sind Sie bei uns bei allen Rechtsangelegenheiten in besten Händen. Erfahren Sie hier mehr.

Icon Anwalt

HONORAR

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb beantworten wir Ihnen auf der folgenden Seite die Frage: "Was kostet ein Rechtsanwalt?" Lesen Sie hier mehr über das Rechtsanwaltshonorar.

Tätigkeitsgebiete

  • Allgemeinpraxis

  • Arbeitsrecht

  • Baurecht

  • Ehe- und Familienrecht

  • Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlung

  • Miet- und Wohnrecht

  • Konsumentenschutz

  • Liegenschafts- und Immobilienrecht

  • Schadensersatz- und Gewährleistungsrecht

  • Strafrecht

  • Versicherungsrecht

  • Vertragsrecht

  • Verwaltungsrecht

  • Wirtschaftsrecht

  • Zivilrecht

  • Urheberrecht

  • Gesellschaftsrecht

  • Insolvenzrecht

  • Vertragserrichtung

  • Die Durchsetzung Ihrer gerichtlichen oder außergerichtlichen Ansprüche

  • Markenrecht

ERBEN, ÜBERGABEN, FAMILIENRECHT und mehr

Wir nehmen uns Zeit für Sie, bis wir sicher sein können, gemeinsam die optimale Lösung in Kirchdorf, Wels und Wels-Land, Linz und Linz-Land, Steyr und Steyr-Land entwickelt zu haben.

Kontaktieren Sie uns

News von Ihrem rechtsanwalt für Kirchdorf, Wels und Wels-Land, Linz und Linz-Land, Steyr und Steyr-Land

weitere Newsbeiträge finden Sie hier >> mehr News <<

  • 23/07/2020
    Covid-19: Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat entschieden

    In mehreren Entscheidungen hat der Verfassungsgerichtshof nunmehr zu den wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit den Covid-19-Regelungen Antworten geliefert. Im Ergebnis zeigt sich, dass eine kompetente Rechtsberatung „Mit Vorrang zu Ihrem Recht“ verhilft.

    Mehr lesen
  • 08/05/2020
    Verdienstentgang nach Epidemiegesetz?

    Für behördliche Betriebsschließungen sieht das Epidemiegesetz 1950 einen umfassenden Ersatz des Verdienstentganges vor und besteht dafür ein durchsetzbarer Rechtsanspruch. Mit dem 1. Covid-19-Maßnahmengesetz wurde allerdings festgelegt ...

    Mehr lesen
  • 13/12/2018
    URHEBERRECHTSVERLETZUNG BEI VERÖFFENTLICHUNG EINES SCHULREFERATS AUF DER INTERNETSEITE DER SCHULE

    Eine Schülerin hatte in ihr Schulreferat eine Fotografie, welche sie in einem Online-Reisemagazin gefunden hatte, aufgenommen. Dieses Schulreferat wurde in der Folge von der Schule auf deren Schulinternetseite veröffentlicht.

    Mehr lesen
  • 13/12/2018
    VORSICHT BEIM KAUF VON GEGENSTÄNDEN, DIE HÄUFIG UNTER EIGENTUMSVORBEHALT STEHEN!

    Kürzlich hatte der Oberste Gerichtshof (OGH) folgenden Sachverhalt zu prüfen: Ein Metallverarbeitungsbetrieb erwarb eine große Metallbearbeitungsmaschine, die durch eine Bank drittfinanziert wurde. Aufgrund formeller Fehler in den Schriftstücken wurde der Eigentumsvorbehalt ...

     

    Mehr lesen
  • 15/09/2016
    UNBEFRISTETER RÜCKTRITT VON (LEBENS-) VERSICHERUNGEN?

    In den Medien war in letzter Zeit vielfach zu lesen, dass der Oberste Gerichtshof einen unbefristeten Rücktritt von Versicherungsverträgen für zulässig erklärt hat. Worum geht es konkret? Gemäß § 165 a Versicherungsvertragsgesetz ist jeder Versicherungsnehmer berechtigt...

    Mehr lesen
  • 25/08/2016
    UNGÜLTIGES TESTAMENT

    Der Oberste Gerichtshof hatte folgenden Fall zu entscheiden: Eine krebskranke Frau befand sich im Endstadium der stationären Behandlung. Sie hatte bereits vor der stationären Aufnahme ein Testament vorbereiten lassen und ließ sich dieses in das Krankenhaus bringen.

    Mehr lesen
  • 25/08/2016
    EU-ERBRECHTSVERORDNUNG - NEUIGKEITEN IM ERBRECHT

    Die Erbrechtsverordnung EU 650/2012 enthält erbrechtliche Regelungen, die auf die Rechtsnachfolge von Personen Anwendung findet, welche nach dem 16.08.2015 versterben. Gemäß Art. 21 der EU-Erbrechtsverordnung ist bei einem Erbfall sowohl für die Zuständigkeit ...

    Mehr lesen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.